X-Stat.de Einsatz nach VU in Schöftland 30.04.2016 - Regiowehr Suhrental

Einsatz nach VU in Schöftland 30.04.2016 - Regiowehr Suhrental

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatz nach VU in Schöftland 30.04.2016

Einsätze
SCHÖFTLAND / AG
Ein Motorradfahrer ist am Samstagmittag in Schöftland AG mit der Wynental-Suhrental-Bahn (WSB / AAR ABe 4/8) zusammengestossen.
Er wurde dabei mittelschwer verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Ein 68-jähriger Schweizer fuhr am Samstagmittag, 13.00 Uhr, mit seiner Harley-Davidson auf der Aarauerstrasse in Schöftland Richtung Dorfzentrum.
Gleichzeitig fuhr die Wynen-/Suhrentalbahn (WSB) von Hirschthal Richtung Schöftland.
Der Motorradfahrer aus dem Bezirk Aarau bog in der Folge nach rechts in die Holzikerstrasse ab. Dabei geriet er auf dem Bahnübergang direkt vor den AAR ABe 4/8 Zug.
Beim Unfall zog sich der Motorradfahrer mittelschwere Verletzungen zu.
Er wurde rasch durch anwesende Drittpersonen betreut. Die Regional- und Kantonspolizei rückten unverzüglich an den Unfallort aus.
Eine Ambulanzbesatzung brachte den Verletzten ins Spital. Der Bahnverkehr musste für 30 Minuten unterbrochen werden. Die im Zug mitfahrenden Passagiere blieben unverletzt.
Die Kantonspolizei Aargau klärt nun die Unfallursache ab.
VE-Unfall in Schöftland
VE-Unfall in Schöftland
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü